Allgemeine Geschäftsbedingungen

für unsere Veranstaltungen

 

1. Vertragspartner 

Vertragspartner für die Veranstaltungen ist die 

Clemens von Bönninghausen-Gesellschaft für Homöopathik e.V., nachfolgend CvB-Gesellschaft genannt.

 

2. Allgemeine Bestimmungen 

Allen Leistungen die im Rahmen der Veranstaltungen der CvB-Gesellschaft erbracht werden, liegen diese „Allgemeinen Geschäftsbedingungen für unsere Veranstaltungen“, nachfolgend AGB genannt, zugrunde. Anderslautende Geschäftsbedingungen der Veranstaltungsteilnehmer sind nur wirksam, wenn sie von mir schriftlich bestätigt wurden. Das gleiche gilt für Änderungen und Ergänzungen dieser AGB. Mündliche Zusagen und Nebenabreden bedürfen meiner schriftlichen Bestätigung. Mit der Anmeldung erklärt der Teilnehmer, dass er diese AGB zur Kenntnis genommen hat und vollständig akzeptiert.

 

3. Anmeldung 

Die Anmeldung erfolgt schriftlich und ist verbindlich. Da die Teilnehmeranzahl für unsere Veranstaltungen begrenzt ist, werden Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Die Anmeldebestätigung erfolgt nach Eingang des Gesamtbetrages des Preises für die jeweilige Veranstaltung auf unser Konto.

 

4. Kontoverbindung 

Zahlungen erfolgen per als Überweisung an 

Kontoinhaber: CvB-Gesellschaft 

Nord LB Hannover, Blz: 250 500 00 

Konto: 25 338 088 

IBAN: DE 30 2505 0000 0025 3380 88 

BIC: NOLADE2HXXX

 

5. Leistungen 

Im Veranstaltungspreis sind, soweit nicht anders vereinbart, folgende Leistungen enthalten:

• Moderation der Veranstaltung.

• Vermittlung der in der Ankündigung angegebenen Seminarinhalte.

• Tagungs- und Seminartechnik: Wie Flipcharts, Moderationswände, Video-Beamer.

• Seminarbegleitende Unterlagen und Checklisten.

 

6. Teilnehmerzahl 

Die Veranstaltungen werden ab einer jeweils vorher bekannt gegebenen Mindestzahl von Teilnehmern durchgeführt. Bei einem Unterschreiten dieser Mindestzahl wird die Veranstaltung spätesten 7 Werktage vor Veranstaltungsbeginn abgesagt und bereits geleistete Zahlungen ohne Abzüge zurückerstattet. Wird die maximale Teilnehmerzahl erreicht, so berechtigt eine Zahlung des Veranstaltungspreises nicht automatisch zur Teilnahme. Eine Teilnahmeberechtigung besteht ausschließlich durch die Annahmebestätigung (fernmündlich oder schriftlich) seitens der CvB-Gesellschaft .

 

7. Veranstaltungszeiten 

Die Veranstaltungszeiten werden Ihnen bereits mit der Ankündigung der Veranstaltung mitgeteilt und auf der Website der CvB-Gesellschaft zur Verfügung gestellt (www.cvb-gesellschaft.de).

 

8. Veranstaltungsort 

Die Veranstaltungen finden normalerweise in den Räumen der 

Ostfalia-Hochschule Wolfsburg, Robert-Koch-Platz 5, 38440 Wolfsburg statt. Hiervon abweichende Veranstaltungsorte werden bereits mit den schriftlichen Veranstaltungsankündigungen bekannt gegeben und können auf den Internetseiten der CvB-Gesellschaft nachgelesen werden.

 

9. Kursunterlagen 

Als Kursunterlagen werden urheberrechtlich geschützte Texte und Daten, Listen, Ablaufpläne und Materialien ausgegeben. Die Kursunterlagen sind daher ausschließlich zur persönlichen Verwendung bestimmt. Jegliche Vervielfältigung, Überführung in elektronisch verwertbare Form, Nachdruck oder Übersetzung und Weitergabe an Dritte ohne ausdrückliche Zustimmung durch uns, auch von Teilen der Unterlagen, sind nicht gestattet und bedeuten eine Urheberrechtsverletzung, die zivilrechtlich verfolgt wird.

 

10. Stornierung 

Eine Stornierung oder Umbuchung (umbuchen auf eine andere Veranstaltung oder ein anderes Datum) Ihrerseits, die spätestens 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn bei uns schriftlich eintrifft, befreit Sie vollständig von der Zahlung des Veranstaltungspreises für die zuerst angestrebte Veranstaltung. Bei kurzfristiger Stornierung oder Umbuchung (weniger wie 3 Arbeitstage vor Veranstaltungsbeginn) oder bei Fernbleiben von der Veranstaltung werden 100% des Veranstaltungspreises fällig. Umbuchung und Stornierung bedürfen in jedem Fall der Schriftform und erhalten rechtliche Gültigkeit erst durch unsere Rückbestätigung. Umbuchung auf einen Ersatzteilnehmer ist jederzeit kostenlos möglich.

 

11. Ausfall der Veranstaltung 

Sollten wir die Veranstaltung aus wichtigen Gründen absagen müssen, so besteht Anspruch auf volle Rückerstattung des Veranstaltungspreises. Ansprüche darüber hinaus bestehen nicht.

 

12. Haftung 

Bei Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit von Dozenten, bei zu geringer Teilnehmerzahl sowie von uns nicht zu vertretenden Ausfällen oder höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf die Durchführung der Veranstaltung. Für Gegenstände, die in unsere Veranstaltungen mitgenommen werden, oder für sonstige unmittelbare Schäden und Kosten inklusive Verdienstausfall, entgangenen Gewinn oder Ansprüche Dritter, Datenverlust, Reisekosten, Folge- und Vermögensschäden jeder Art übernimmt die CvB-Gesellschaft keinerlei Haftung.

 

13. Schlussbestimmungen 

Für diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Teilnahmebedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Unwirksame Bedingungen werden durch solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen am nächsten kommen.

 

Bad Nauheim,  den 30.07.2010

 

Marita Draheim, 

1. Vorsitzende der Clemens von Bönnighausen-Gesellschaft für Homöopathik e.V.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen (PDF)