CvB Log Slogan

  • CvB Akademie - Wissen, was geht

    Die CvB-Akademie ist das führende Ausbildungsinstitut im Bereich der klassischen Homöopathik. Seit 1990 vermitteln wir den Studierenden umfassende homöopathisch-miasmatische Kenntnisse. Dabei leben und lehren wir nach dem Motto „Homöopathie – denn humane Heilkunst hat Vorrang“. Stimmen Sie dem zu? Dann freuen wir uns darauf, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen!

    weiterlesen

  • 1

Homöopathie und Supervision 

BERATUNGSKOMPETENZ FÜR IHRE PRAXIS

 

Weiterbildung Supervisor Homöopathie

23. - 25. September 2022 - Veranstaltungsort Aalen

Thema:

Soziale Kompetenz und Selbstfürsorge im Patientenkontakt  

Belastende Gesprächssituationen sind im therapeutischen Kontext an der Tagesordnung. Dabei vergessen Therapeuten, dass auch die eigenen Ressourcen begrenzt sind. An diesem Wochenende werden neben theoretischem Hintergrundwissen praktische Übungen für den Umgang mit anstrengenden Gesprächssituationen vermittelt und so der eigene Handlungsspielraum vergrößert.

Es geht um: Selbstfürsorge

  • als Mind-Body-Medizin und
  • als Strategie für mich als TherapeutIn oder BeraterIn, um mich aktiv ggf. zu schützen und zu stabilisieren.


Dozentin: HP Doris Christiansen, BKHD/CvB Supervisorin, Dipl. Sozialpädagogin und Dipl.Supervisorin

doris christiansenFrau Christiansen ist  Jahrgang 1961. Absolventin der CvB-Akademie Kurs D. Seit 1996 arbeitet sie in eigener Praxis für klassische Homöopathie. Nach zusätzlicher Ausbildung bietet sie ebenfalls Körperpsychotherapie und Biodynamische Massagen an.

Sie ist seit 2005 Dozentin an der CvB-Akademie und seit 2010 Diplom-Supervisorin sowie Diplom-Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin. Diverse Fortbildungen im Bereich der Pädagogik und Psychologie sowie der Homöopathie sind selbstverständlich.  

Für Anfänger und Fortgeschrittene 

Was ist ein homöopathischer Supervisor? (PDF)

>> Weitere Informationen...

 

Supervision - der Blick von "oben auf mich" und "auf mich" in meiner Arbeit. 

Supervision dient der Erweiterung der eigenen sozialen Kompetenz, indem ich Kontakt aufnehme zu Themen und Strukturen, die mich in meiner Entfaltung begrenzen. In dieser Fortbildung wird in einer wertschätzenden Lernatmosphäre Nützliches für den Umgang mit Patienten und auch mit Supervisanden vermittelt.

Sowohl für KollegInnen, die als SupervisorIn tätig sein als auch für KollegInnen, die Ihren Horizont erweitern wollen ist diese Fortbildung unbedingt empfehlenswert.

 

Zentrale Themen sind

-lösungsorientierte Kommunikation 

-die homöopathische Praxis

-Fallbesprechung und Patientenberatung

-das praktische Arbeiten an aktuellen Anliegen aus der Praxis

 

Seminargebühren:

 250,- € für Mitglieder der BKHD- Vereine
Für alle anderen Interessierten 280,- €

 

Anmeldung:

Verwaltung der CvB-Gesellschaft

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Telefonzeiten der Verwaltung:

Montag - Freitag von 19:00 - 21:00 Uhr

Haben Sie Fragen - Frau Jäger-Glenk hilft Ihnen gerne weiter.

 

Bankverbindung:

Nord LB Hannover

IBAN: DE30 2505 0000 0025 3380 88

BIC: NOLADE2HXXX

 

 

header wald

Kontaktieren Sie uns!

Clemens von Bönninghausen-Gesellschaft  für Homöopathik e.V.

Verwaltung:

Frau Corinna Jäger-Glenk
Tulpenweg 1
D - 61231 Bad Nauheim

Telefon: +49 (0) 6032 - 93 58 447
Telefax: +49 (0) 6032 - 93 58 449
E-Mail: verwaltung@cvb-gesellschaft.de