Quereinsteiger

 

Die CvB-Akademie bietet für homöopathisch tätige Therapeuten und Homöopathie-Studenten eine Vertiefung in die Behandlung der erworbenen und vererbten chronischen Krankheiten an. Diese stellen den Schwerpunkt der Homöopathie Ausbildung an der Akademie dar.

Der Quereinstieg beginnt mit dem 2. Studienjahr und endet mit dem letzten Kurswochenende des dritten Studienjahres.

Der Quereinstieg in die Homöopathie Ausbildung ist in dieser Form nur noch in den laufenden Kurs S möglich.

 

>> Terminplan Kurs S

 

Voraussetzungen

  • medizinische Grundkenntnisse
  • bereits eine Homöopathie Ausbildung begonnen oder beendet, oder selbstständig Grundkenntnisse in klassischer Homöopathie erworben
  • Kenntnisse der homöopathischen Behandlung akuter Erkrankungen

 

Bitte beachten Sie

Wegen der Studienzeitverkürzung ist es gegebenenfalls Quereinsteigern nicht möglich, an der zentralen Homöopathieprüfung des BKHD teilzunehmen, weil notwendige Unterrichtseinheiten fehlen.

Bitte überlegen Sie, ob Sie nicht doch lieber die gesamte Homöopathie Ausbildung absolvieren, um die Chancen einer zentralen Qualifizierung zu verbessern.  Bitte fragen Sie nach.

Wenn Sie nicht abschätzen können, ob Ihre Voraussetzungen für den Quereinstieg ausreichen, wenden Sie sich bitte an unsere Studentenberatung. Frau Christine Mangold, unsere Akademieleiterin,  hilft Ihnen gerne weiter.