Sonderseminar der Clemens von Bönninghausen – Akademie für Homöopathik – Reihe Entwicklungspädiatrie – Teil 3

 

 

Zappelphillip und Träumsuse

Lernstörungen, AD(H)S und Verhaltensauffälligkeiten in der homöopathischen Praxis

 

17.-19. Januar 2020 in Wolfsburg

 

Dozentin: Birgit Pulz

 

Lehrer*innen sehen immer mehr gravierende Konzentrationsprobleme, Sitzunruhe, graphomotorische Schwierigkeiten, Teilleistungsschwächen, Impulsivität und Ängste bei ihren Schüler*innen. Kinder klagen über Kopfschmerzen und morgendliches Bauchweh, sie verweigern die Hausaufgaben und ihr Selbstbewusstsein leidet unter den Misserfolgen.

Der Weg zu der indizierten homöopathischen Arznei führt oftmals über die vorliegenden Entwicklungsauffälligkeiten: einer verlangsamten Ausreifung der motorischen Entwicklung, einer verzögerten Hemmung der frühkindlichen Reflexe und einer gestörten Wahrnehmungsverarbeitung. Zusätzlich müssen familiensystemische, krankheitsbedingte und genetische Ursachen differenzierend in die Fallanalyse mit einbezogen werden.

Im dritten Teil der Seminarreihe werden wieder praxisnah, anhand von ausführlich dokumentierten Fällen, Hintergründe und Behandlungsstrategien von Schulproblemen erarbeitet. Die Seminarteilnehmer*innen werden ein leicht umsetzbares Screening zum Aufspüren persistierender frühkindlicher Reflexreste und sensomotorischer 

Entwicklungsverzögerungen kennenlernen und einüben. Das Umsetzen der Untersuchungsergebnisse in Repertorisation, Mitteldifferenzierung und Verlaufsparameter bildet einen weiteren Schwerpunkt des Seminars. 

  

Vita: Birgit Pulz

Heilpraktikerin, geboren 1975

Praxis für Klassische Homöopathie seit 2001 mit dem Schwerpunkt Kinderheilkunde

„Prägend für meine homöopathische Arbeit ist seit 2004 die Arbeitsweise von Tjado Galic, die sich in meiner Praxis täglich bewährt, und die ich in zahlreichen Konsilen und Seminaren, u.a. in der Fortbildungsreihe Pädiatrie 2005-2014 in Berlin und München vertiefte. Seit 2008 beschäftige ich mich intensiv mit der Diagnostik und den Behandlungsstrategien bei Entwicklungsverzögerungen, frühkindlichen Regulationsstörungen, schulischen Leistungsdefiziten, Verhaltensauffälligkeiten, AD(H)S-Symptomen, Wahrnehmungs- und Koordinationsstörungen vom Neugeborenen bis zum Jugendlichen. Meine Ausbildung zur Neuromotorischen Entwicklungsförderin INPP® 2008-2009 und die Teilnahme an interdisziplinären Arbeitskreisen zur Entwicklungsförderung von Kindern gaben mir einen tiefen Einblick in die Verknüpfungen zwischen sensomotorischer Entwicklung, Lernen und Verhalten. Dabei steht immer die Frage im Vordergrund, wie ich die gewonnenen Erkenntnisse in meine homöopathische Diagnostik, Repertorisation, Arzneimittelauswahl und Verlaufsbeurteilung einbeziehen kann. Dieses Wissen gebe ich seit 2013 in Intensivseminaren weiter.“

Zertifiziert als Therapeutin und Supervisorin durch die Stiftung Homöopathie-Zertifikat für Qualitätssicherung und -förderung

Weitere Informationen unter:

www.praxis-homoeopathie-berlin.de 

www.entwicklung-kinder.de 

 

 

  

Veranstaltungsort:

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Robert-Koch-Platz 8 A 

38440 Wolfsburg

 

Vortragszeiten:

Freitag:   15:30 – 21:00 Uhr

Samstag: 09:00 – 12:30 Uhr und 14:30 – 18:45 Uhr

Sonntag: 08.30 – 12:00 Uhr 

 

Material:

Repertorium, primäre Materia Medica

 

Kosten:

Gebühr: 280,- €

Ermäßigt: 250,- €  (für Mitglieder der dem BKHD angeschlossenen Vereine, CvB-Mitglieder und Mitglieder der Vereine vom HBB)

 

Bankverbindung:

Nord LB Hannover

IBAN: DE30 2505 0000 0025 3380 88

BIC: NOLADE2HXXX

 

Ärztliche Leitung:

Karl Kuchenbecker, Facharzt für Gynäkologie, Witten 

Diese Fachfortbildung umfasst 19 Unterrichtseinheiten Homöopathie und Klinik.

 

Anmeldung: 

CvB-Gesellschaft - Verwaltung 

Tel.  +49 (0) 6032 - 93 58 447

Fax: +49 (0)6032 – 93 58 449

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

>> Online-Anmeldeformular

 

 

 

 

 

  

 

  

 

             

Homöopathie, Ausbildung, Homöopathie-Ausbildung, Homöopathieausbildung, Homöopathie-Schule, Schule, Akademie, Fachausbildung, Fortbildung, Weiterbildung, Schulung, CVB-Akademie, Clemens von Bönnighausen Akademie