Kosten der Homöopathie-Ausbildung

 

Zum Erwerb des großen CvB-Zertifikats beträgt die Studiendauer drei Jahre mit insgesamt 552 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten (Module 1, 2, 3a, 3b). 

Zum Erwerb des Grundlagen-Zertifikats beträgt die Studiendauer 1 Jahr mit insgesamt 184 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten (Module 1, 2).  

 

  • Modul 1: Grundlagen und akute Krankheiten
  • Modul 2: Repertorisation und Erweiterung der Praxiskompetenz
  • Modul 3a: Chron. Krankheiten - Die Miasmen in Theorie und Praxis
  • Modul 3b: Chron. Krankheiten - Spezielle und schwere Pathologien 

 

Studiengebühren 

Die Studiengebühren betragen:

 

Modul 1     bei Vorauszahl.    498 €   bei monatl. Ratenzahlung   3 x 180 €

Modul 2     bei Vorauszahl.  1792 €   bei monatl. Ratenzahlung   9 x 215 €

Modul 3a   bei Vorauszahl.  2290 €   bei monatl. Ratenzahlung 12 x 215 €

Modul 3b   bei Vorauszahl.  2290 €   bei monatl. Ratenzahlung 12 x 215 €

 

Ermäßigte Studiengebühr 

Medizinstudenten und Heilpraktikerschüler mit gültigem Studienausweis können auf Antrag eine Ermäßigung erhalten. Die Gültigkeit ist rechtzeitig zu Beginn eines Modules nachzuweisen.

 

Modul 1      bei Vorauszahl.     457 €   bei monatl. Ratenzahlung   3 x 165 €

Modul 2      bei Vorauszahl.   1580 €   bei monatl. Ratenzahlung   9 x 195 €

Modul 3a    bei Vorauszahl.   2100 €   bei monatl. Ratenzahlung 12 x 195 €

Modul 3b    bei Vorauszahl.   2100 €   bei monatl. Ratenzahlung 12 x 195 €

 

Einschreibegebühr 

Es wird eine Einschreibgebühr von EUR 120 € ab Modul 2 erhoben.

 

Gasthörer 

Gasthörer sind ab Modul 2 nach vorheriger Anmeldung herzlich Willkommen. 

Das komplette Wochenende als Gasthörer kostet 120 Euro, diese werden bei Einschreibung gut geschrieben. 

Eine Auszahlung ist nicht möglich. Ein Tag als Gasthörer ist kostenfrei.

 

Frühbucherrabatt 

Ein Frühbucherrabatt von 200 Euro bei Vertragsabschluss für die gesamten Module 1, 2, 3a und 3b;

bzw. 50 € bei alleiniger Buchung von Modul 2;

wird bei Vertragsabschluss bis 3 Monate vor Studienbeginn gewährt.

 

Informationen zu Fördermöglichkeiten 

Fördermöglichkeiten in verschiedenen Bundesländern