Homöopathie Ausbildung - Klassische Homöopathie

 

Im Zuge der Homöopathie Ausbildung wird die Lehre der klassischen Homöopathie vermittelt, wie diese in der 6. Auflage von Hahnemanns "Organon der Heilkunst" und in seinen Bänden der "chronischen Krankheiten" beschrieben ist.

Für die hereditären Krankheiten wird das gelehrte Wissen um bedeutende Nachfolger Hahnemanns, wie z.B. J.H. Allen, J. Compton Burnett, aber auch um homöopathische Miasmatiker unserer Zeit wie Gerhard Risch oder Yves Laborde erweitert. (siehe auch unsere Schriftenreihe)

Die Studierenden erhalten dabei nicht nur Kenntnisse aus wichtiger Fachliteratur und dem Erfahrungsfundus der Dozenten, sondern sie werden während der Homöopathie Ausbildung auch dazu angehalten, eigenständige Forschungen (Quellenstudium) durchzuführen.

Die Homöopathie Ausbildung teilt sich auf in jährlich 7 Wochenenden und 1 Intensivwoche Präsenzunterricht, sowie einem angeleiteten Heimstudium. Die Präsenzwochenden finden in einem etwa 4-6 Wochenrhythmus mit einer längeren Pause im Sommer statt.

Am Ende der Homöopathie Ausbildung erhalten die Absolventen nach bestandenen Prüfungen und Abschlussarbeit ein CvB-Zertifikat; bei Nichtbestehen eine Teilnahmebestätigung. Mitglieder der CvB-Gesellschaft erhalten zudem einen Therapeutenstempel, der sie als CvB-Therapeut ausweist.

Fortgeschrittene Homöopathie-Studenten oder Homöopathie-Autodidakten können auch als Quereinsteiger in das 2.Studienjahr aufgenommen werden.

Streben Sie einen Bachelor of Science-Studiengang mit Vertiefungsrichtung Klassische Homöopathie an?

Die Homöopathie-Ausbildung an der CvB-Akademie wird für das Hochschulstudium Homöopathie anerkannt. Die CvB-Akademie ist Studienzentrum der "AMM Akademie für komplementäre Medizin und Medizinpädagogik" der Steinbeis Hochschule Berlin.

Mit der Homöopathie-Ausbildung an der CvB-Akademie erhalten Sie solide Kenntnisse und Konzepte auch für schwierige Behandlungen, die Ihnen in der fortgeschrittenen HP-Praxis begegnen.

Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen erhalten Sie von Frau Jäger-Glenk, CvB-Verwaltung.