Abschlussqualifikation der Homöopathie Ausbildung

 

Prüfungen

Jeweils am Ende des ersten und zweiten Studienjahres findet eine Zwischenprüfung statt. Eine Abschlussprüfung erfolgt im dritten Studienjahr am Ende des Studiums.

 

Abschlussarbeit

Eine Abschlussarbeit ist die Voraussetzung zum erfolgreichen Studienabschluss. Zur Fertigstellung haben die Studenten ein halbes Jahr Zeit.

Eine Veröffentlichung der Abschlussarbeit im CvB-Jahrbuch ist bei vollständiger Punktezahl möglich.

 

Zertifikat und Teilnahmebestätigung 

Teilnehmer, die alle Prüfungen bestanden haben und die für die Abschlussarbeit eine ausreichender Punktezahl erzielen konnten, erhalten ein Zertifikat. 

Alle Studenten erhalten eine Teilnahmebestätigung zu den abgelegten Kursstunden. Die Teilnahmebestätigung ist insbesondere ein Studiennachweis für Studenten ohne Abschluss oder Quereinsteiger.

 

 

Therapeutenstempel 

Mitglieder der Clemens von Bönninghausen-Gesellschaft erhalten nach bestandenem Abschluss der Homöopathie-Ausbildung einen Therapiestempel, vorausgesetzt die klassische Homöopathie ist Schwerpunkt der Praxistätigkeit. 

Der Abschluss setzt sich aus Zwischenprüfungen, Abschlussprüfung und der eingereichten Facharbeit zusammen (erreichte Gesamtpunktzahl).

 

Zentrale Qualifikation 

Nach der Homöopathie-Ausbildung können Sie eine zentrale Homöopathie-Prüfung ablegen und erwerben dadurch ein Qualitätssiegel.

Die CvB-Gesellschaft e.V. ist Mitglied beim BKHD und es besteht eine enge Zusammenarbeit im Dachverband. Deshalb empfehlen wir die Qualifizierungsprüfung dort abzulegen. 

 

Akademische Zusatzqualifikation

Nachdem die CvB-Mitglied im BKHD ist, können unsere Absolventen sich akademisch auch ohne Abitur weiterqualizieren zum Bachelor bzw. Master in Komplementärmedizin Vertiefungsfach Homöopathie. Die Homöopathie-Ausbildung an der CvB-Akademie wird angerechnet und auch die Kosten des Hochschulstudiums können dadurch stark reduziert werden.

Die AMM (Akademie für komplementäre Medizin und Medizinpädagogik) kooperiert in der Qualitätssicherung in der Klassischen Homöopathie mit dem Bund Klassischer Homöopathen Deutschlands e.V. 

Der BKHD garantiert mit seiner ständigen Qualitätskonferenz eine profunde Klassische Homöopathie-Ausbildung an seinen assoziierten Homöopathie-Schulen.

 

Weitere Informationen